nd filter drohne

ND Filter für Drohnen – ein Muss für echte Fotografen

Du hast die richtige Drohne für dich gefunden und möchtest nun in die Natur hinausgehen und effektvolle Bilder schießen?

Dann bist du mit diesem Artikel gut bedient.

Heute erklären wir dir wie du mit ND Filter Fotos wie ein Professioneller schießt, welche Filter es gibt, wofür sie verwendet werden und stellen dir eine Auswahl unserer ND Filter für Drohnen-Favoriten für die gängigsten Modelle vor!

Und hier siehst du mal kurz was so ein ND Filter ausmachen kann.

 

– Kapitel 1 – 

ND Filter für DJI Mavic Pro

Die DJI Mavic Pro ist ein moderner und hochwertig ausgestatteter Quadrocopter, der eine hohe Geschwindigkeit erreichen kann und ein Gewicht von über 900 g aufweist. Er ist zudem mit einer 20 MP Kamera ausgestattet und verfügt über die Möglichkeit 4K Videos in Echtzeit übertragen zu können. Eine variable Blendöffnung und eine integrierte automatische Hinderniserkennung runden das Modell ab.

Hensych® RC Quadcopter Objektiv Filter ND32 Filter für DJI MAVIC Pro Kamera Objektiv(G-HD ND32)*

Der Hensych® RC Quadcopter Objektiv Filter ist in verschiedenen Farbakzenten verfügbar und kann entweder einzeln als ND32 Filter bestellt werden oder im Paket mit einem ND4, einem ND8, einem ND16 und einem ND32 Filter. Der Paketpreis kommt dabei günstiger heraus, als wenn man jeden Filter einzeln kaufen würde.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND32 Objektivfilter für DJI Mavic EVA Innenschock-resistenter SchaumLichtdurchlässigkeit von 99,5 % Luftfahrt-Aluminium-Legierung Doppelt geschliffenes Glas Mehrlagige Beschichtung
Pro Sehr robustSehr gute VerarbeitungSehr homogener FilterContra keine  

SANDMARC Aerial Filter für DJI Mavic Pro/Platinum – ND4, ND8, ND16 und Polarisator Filters(4-Pack)*

Dieser Filter wird im Paket mit drei anderen Filtern geliefert, sodass du einen ND4, ND8, ND16 und einen Polarisierungsfilter zugeschickt bekommst. Damit hast du eine gute Ausrüstung für die Drohnenfotografie und kannst schöne, farbgetreue und scharfe Fotos anfertigen.

Die vier Filter von SANDMARC sind dabei nicht nur mit der DJI Mavic Pro, sondern auch mit der Mavic Platinum kompatibel.

PaketinhaltTechnische Details
Polfilter ND4 (2-Stopp ND) Filter ND8 (3-Stopp ND) Filter ND16 (4-Stopp) Filter Kompatibel mit DJI Mavic Pro & Mavic Platinum.Mehrschichtverfahren für bessere Bildqualität Aluminium-Rahmenmaterial  
Pro Gleichmäßige BeschichtungSehr gute VerarbeitungHervorragende BildqualitätContra keine  

FreewellCPL ND4 ND8 ND16 Kamera Objektiv Filter 4Pack Kompatibel mit DJI MavicPro/Platinum*

Die Objektivlinsen von Freewell sind besonders leicht und haben somit keinerlei Auswirkung auf die Flugfähigkeit der Drohne. Des Weiteren sind auch diese kompatibel mit der DJI Mavic Pro und der Mavic Platinum. Praktischerweise bekommt man ein ganzes Linsenset plus Reinigungspinsel zugeschickt. So kannst du bei (fast) jedem Wetter perfekte Fotos schießen.

PaketinhaltTechnische Details
Polfilter ND4 Filter ND8 Filter ND16 Filter Linsen Pinsel AufbewahrungstascheGewicht: ca. 1 g pro Linse HD-fähige Linsen
Pro Sehr leichtEinfache InstallationLebenslange GarantieContra keine  
– Kapitel 2 – 

ND Filter für DJI Mavic Air

Die DJI Mavic Air verfügt über eine tolle 32 MP (!) Kamera, schießt perfekte Panoramabilder mit einer Geschwindigkeit von 25 Fotos in 8 Sekunden und verfügt über einen praktischen USB-Slot, mit dem die Fotos und Videos übertragen werden können. Der Speicherplatz lässt sich zusätzlich mittels SD-Karte erweitern. Mit einem Gewicht von 2,5 kg zählt die Drohne noch zu den Leichtgewichten trotz der umfangreichen technischen Ausstattung.

Neewer Filter Set für DJI Mavic Air: ND4/PL, ND8/PL, ND16/PL Filter, Hergestellt ausMehrfachbeschichteten wasserdichten Aluminiumlegierung Rahmen Optischen Glas(3er,Schwarz)*

Das Filterset von Neewer beinhaltet alle Basis-Filter, die du für eine erfolgreiche Fotografie benötigst. Durch das leichte Gewicht der einzelnen Objektive tritt keine Beeinträchtigung in der Lenkfähigkeit der Drohne auf; ebenso werden Objektiv- und Gimbalfunktionen nicht beeinträchtigt.

Diese Filter sind eine Mischung aus ND und Pol-Filter und garantieren die besten Belichtungsverhältnisse. Dabei werden die vier Filter in einem praktischen Koffer geliefert, der im Preis inklusive ist.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 1 / PL Filter 1 x ND8 / PL Filter 1 x ND16 / PL Filter 1 x TragekofferMehrfach beschichtetes HD-optisches Glas Aluminiumrahmen Gewicht: 0,017 Unzen Kombi-Filter für bessere Bildqualität
Pro Kombinierte Filter für bessere ErgebnissePassender KofferLeichtes GewichtAnti-Rutsch InnengewindeContra Lange Lieferzeit  

Professionelles 6er Filterset für DJI Mavic Air inkl. ND4+ND8+ND16+ND4/CPL+ND8/CPL+ND16/CPL Filter + Filtercontainer*

Dieses Set besteht aus 6 Filtern und einer passenden Filterbox, um diese sicher zu lagern. Die drei verschiedenen Filter werden in zwei Ausführungen geliefert – mit integriertem Pol-Filter und ohne. Damit die Filter während des Fluges nicht herunterfallen, sorgt ein Antirutschsystem am Innengewinde für einen sicheren Halt. Zusätzlich sind die Filter öl-, kratz- und bruchfest, was von einer enormen Lebensdauer zeugt.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 Filter 1 x ND8 Filter 1 x ND16 Filter 1 x ND4/CPL Filter 1 x ND8/CPL Filter 1 x ND16/CPL Filter 1 x AufbewahrungsboxLeichter Aluminiumrahmen Mehrfach beschichtetes Glas Antirutsch-Gewinde
Pro Sehr robust und langlebigGute VerarbeitungGeringes GewichtPraktisches Set  Contra keine  

Professionelles 5er Filterset für DJI Mavic Air inkl. CPL UV ND4,ND8,ND16 Filter +Filtercontainer*

Dieses Set ist die kleinere Ausführung des vorherigen professionellen 6er Filtersets von K&F, allerdings sind hier keine Kombifilter enthalten, sondern einfach zwei zusätzliche Filter – ein Polarisierungsfilter zur Vermeidung von Reflexionen und ein spezieller UV-Filter. Dabei blockiert der UV-Filter ultraviolettes Licht und nimmt den Bildern einen möglichen Blaustich. Dies ist beispielsweise bei der Landschaftsfotografie im Dunst oder Nebel sehr praktisch, um scharfe Bilder zu bekommen.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 Filter 1 x ND8 Filter 1 x ND 16 Filter 1 x Polarisierungsfilter 1 x UV-Filter 1 x AufbewahrungsboxMehrfach beschichtetes Glas Aluminiumrahmen Spezielles Antirutsch-Gewinde Perfekt für Landschaftsfotografie
Pro Sehr robust und langlebig Gute Verarbeitung Geringes Gewicht Praktisch für LandschaftsfotografieContra keine  
– Kapitel 3 – 

ND Filter für DJI Mavic Pro 2

Wenn du eine DJI Mavic Pro 2 zuhause hast, besitzt du eine der besten Drohnen auf dem heutigen Markt. Dieses Modell wiegt weniger als 1 kg, fliegt über eine halbe Stunde mit nur einer Akkuladung und ist in der Lage, hervorragende Bilder zu schießen.

Die Schwierigkeit bei dieser Drohne liegt darin, passende Filter zu finden, da die Objektivform eher rechteckig als rund ist. Doch auch hier gibt es tolle Produkte, die allerdings etwas kostenintensiv sind – ebenso wie die eigentliche Drohne.

SKYREAT Mavic 2 pro 6-Pack ND Filter Set: kompatibel für DJI Mavic 2 Pro Filters- (ND4,ND8, ND16, ND4PL, ND8PL, ND16PL)*

Das Filterset von Homehood wird ohne Aufbewahrungsbox oder ähnlichem geliefert, die somit auf eigene Hand besorgt werden sollte. Allerdings sind die Linsen sehr gut kalibriert und ermöglichen dir beste Aufnahmen. Dabei werden jeweils drei Filter geliefert – einmal in üblicher Ausführung und einmal mit eingebautem Polfilter. Der farbige Überzug auf dem Aluminiumrahmen lässt die Filter edel erscheinen und gibt deiner Drohne eine persönliche Note.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 Filter 1 x ND8 Filter 1 x ND16 Filter 1 x ND4PL Filter 1 x ND8PL Filter 1 x ND16PL FilterReduzierte Linsenabfackelung Aluminium-Legierung Gimbal Safe Design Mehrfach geschliffenes Glas  
Pro Lebenszeit GarantieSehr gute VerarbeitungHomogene FilterContra kostenintensiv  

LVPY ND Filter, PGYTECH Zubehör Drohnen Filter Combo 4er Set für DJI Mavic 2 Pro – ND8ND16 ND32 ND64*

Bei diesem Filterset wird kein zusätzlicher Pol-Filter benötigt, da die Gläser so designt sind, dass Reflexionen vermieden werden. Der Aluminiumrahmen ist sehr leicht und hat keinerlei Auswirkungen auf die Steuerung deiner Drohne.

Durch das speziell entwickelte Beschichtungsverfahren wird eine sehr gleichmäßige Lichtreduzierung ermöglicht, was schöne Fotos nach sich zieht.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 Filter 1 x ND8 Filter 1 x ND16 Filter 1 x ND32 Filter  Doppelseiten-Vakuum-Beschichtungsverfahren Leichte Aluminium-Legierung Öl-, kratz- und bruchfest Mehrlagige Beschichtung
Pro Keine ÜberbelichtungenKeine ReflexionenSehr homogener FilterContra kostenintensiv   

MRKE 4Stk PGYTECH Filter Wasserdicht HD ND Filters Set für DJI Mavic 2 PRO DrohneKamera – ND8/PL + ND16/PL + ND32/PL + ND64/PL Filter*

Auch bei diesem Filterset ist der Pol-Filter bereits integriert und muss nicht extra gekauft werden. Die Bilder werden durch das spezielle Verfahren sehr scharf und vor allem farbklar. Die vier Linsen werden mit praktischer Aufbewahrungsbox geliefert, die den Transport sicher gestaltet.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND8 / PL Filter 1 x ND16 / PL Filter 1 x ND32 / PL Filter 1 x ND64 / PL Filter 1 x AufbewahrungsboxDoppelseiten-Vakuum-Beschichtungsverfahren Aluminiumrahmen Öl-, kratz- und bruchfest mehrlagige Beschichtung
Pro Eingebauter Pol-FilterSehr gute VerarbeitungAusbalancierte FilterPraktische AufbewahrungsboxContra keine  
– Kapitel 4 – 

ND Filter für DJI Spark

Die DJI Spark ist eine Mini-Drohne, die alle positiven Eigenschaften der Firma vereint. Sie ist besonders leicht und robust und verfügt über eine hervorragende Kamera. Auch bei diesem Modell ist die Objektivform etwas problematisch, da sie nicht rund, sondern eher elliptisch ist. Allerdings gibt es auch für diese kleine Drohne die passenden ND Filter, von denen unsere Favoriten weiter unten aufgelistet sind.

Neewer 3 Stück Drohne Neutraldichte ND Filter Set für DJI SPARK Quadcopter, inklusivemehrfach beschichtete MC-16 HD ND8, ND16, ND32 Filter mit Tragetasche*

Das Set enthält drei Filter, die jeweils mit einer speziellen Saugkonstruktion ausgestattet sind. Dadurch ist es schier unmöglich, dass sich ein Filter löst und verloren geht. Des Weiteren sind alle Filter sehr robust gebaut und bieten eine hervorragende Bildqualität.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND8 Filter 1 x ND16 Filter 1 x ND32 Filter 1 x TragetascheSpezielle Saugkonstruktion für bessere Haftung Mehrfach beschichtetes HD-Glas Aluminiumrahmen
Pro Gute Verarbeitung Sichere Benutzung Gute Bildqualität Leichtes DesignZusätzliche TascheContra keine  

PENIVO Spark ND Filter, Neutral Density Filter Kamera Objektiv ND4 Filter für DJISpark Drone Zubehör*

Der Filter eignet sich hervorragend für die Verwendung bei leichtem Lichteinfall, um Regen einzufangen oder um Sonnenauf- und Sonnenuntergänge zu fotografieren. Er ist robust, verfügt über ein schlichtes, neutrales Design und kann schnell und ohne zusätzliches Zubehör installiert werden.

PaketinhaltTechnische Details
1 x ND4 Filter  Click-on-Design Veränderung der Schärfentiefe durch Aperturen möglich
Pro Sehr robustGute VerarbeitungEbenmäßiger FilterContra keine  
 
– Kapitel 5 – 

Warum benötige ich ND Filter für meine Drohne?

ND-Filter werden oftmals von professionellen Fotografen eingesetzt, um eine gleichmäßige Beleuchtung des aufgenommenen Fotos zu gewährleisten.

Dabei handelt es sich um eine Linse, die in einem leichten Grauton eingefärbt ist und vor das Objektiv geschraubt oder geklickt wird.

Es gibt auch Einschubfilter, die wir jedoch nicht empfehlen, da durch die Schlitze an der Seite Licht eindringen kann, welches oft eine negative Auswirkung auf die Beleuchtung hat.

Vorteile von ND-Filter:

  • Gute Fotos auch bei herausforderndem Lichteinfall/Sonneneinstrahlung
  • Erhöhte Belichtungszeit ermöglicht “verwischte” Fotos
  • Gleichmäßige Beleuchtung

Mit einem solchen ND-Filter kannst du tolle Fotos schießen, egal wie der Lichteinfall und die Sonneneinstrahlung ist.

Dabei gibt es viele unterschiedliche Modelle, die sich im Ton und in der Lichtdurchlässigkeit unterscheiden. Außer den herkömmlichen ND-Filtern existieren auch variable Graufilter.

Ein weiterer Grund für die Verwendung solcher Filter ist die Erschaffung eines surrealistischen Bildeffekts aufgrund der erhöhten Belichtungszeit.

Dadurch können Bewegungen „fixiert“ werden und sogenannte Wisch- und Fließbewegungen, wie beispielsweise beim Wasserfluss, Wolkenbewegungen oder fahrenden Autos in einer Großstadt, entstehen.

Foto von Robert Emperly CC BY-SA 2.0

Diese Filter funktionieren wie folgt:

Ein variabler ND-Filter ist eineZusammensetzung aus zwei hintereinander angebrachten Filtern, die gegeneinandergedreht werden können. Bei einer parallelen Stellung ist die Lichtdurchlässigkeit am höchsten und bei einer Entgegendrehung verringert sichdiese. Stehen die ND-Filter senkrecht zueinander ist die Lichtdurchlässigkeitam geringsten beziehungsweise nicht existent.

Bei einer parallelen Stellung ist die Lichtdurchlässigkeit am höchsten und bei einer Entgegendrehung verringert sich diese. Stehen die ND-Filter senkrecht zueinander ist die Lichtdurchlässigkeit am geringsten beziehungsweise nicht existent.

Bei der Benutzung eines ND-Filters solltest du darauf achten, dass die verschiedenen Hersteller unterschiedliche zusätzliche Farbtöne verwenden. Diese können jedoch einfach mittels eines Filters in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop entfernt werden. Die meisten Hersteller weisen auf den zusätzlichen Farbstich hin, der bei der Bereitschaft, eine höhere Investitionssumme zu leisten zunehmend neutraler wird. Kurz gesagt: Je hochwertiger und meist teurer der Filter, desto geringer fällt der Farbstich aus.

Außerdem kann es sein, dass ein Filter die automatische Fokussierung einer Kamera beeinträchtigt beziehungsweise verfälscht. Aus diesem Grund solltest du stets mehrere Fotos von ein und demselben Objekt schießen – so hast du die Wahl und kannst das schärfste und hochwertigste Bild aussuchen.

– Kapitel 6 – 

So wählst du den richtigen ND-Filter für deine Bildkomposition

Bei der Drohnenfotografie kommen im Allgemeinen drei unterschiedliche Filterstärken zum Einsatz. Dies sind ND4, ND8 und ND64 Filter.

Dabei verfügt der ND4 Filter über 2 Blenden, der ND8 Filter über 3 und der ND64 Filter über 6 Blenden.

Die Faustregel besagt, dass pro Blende eine Verdoppelung der Belichtungszeit eintritt. Daraus folgt, dass der ND4 Filter beispielsweise über die vierfache Belichtungszeit verfügt und der ND64 über die zwölffache.

Bei Langzeitbelichtung kommt mehr Infrarot-Strahlung durch, welches die Farbgebung der Fotos verändert und sie in Blautönen erscheinen lässt.

Beispieltabelle zur Belichtungszeit:

DichteBlendenanzahlBelichtungszeitFilterbezeichnung
0,62VierfachND4
0,93SechsfachND8
1,86ZwölffachND64

Die verschiedenen ND Filter sind darauf ausgelegt, in verschiedenen Alltagssituationen und Tageszeiten möglichst gute Bilder aufnehmen zu können.

Außer den so genannten Graufiltern (ND-Filter) gibt es zusätzlich Polarisierungsfilter, auch Polfilter genannt. Diese verringern nicht den Lichteinfall, sondern dienen dazu, Reflexionen zu vermeiden. Besonders bei grünen und blauen Tönen, also hauptsächlich in der Landschaftsfotografie, sind die Polfilter sehr beliebt.

Diese Lichtfilter sollten in den folgenden Situationen verwendet werden:

Filterbezeichnung Tagessituation
PolarisationsfilterPolarisationsfilter können zu jeder Tageszeit und Lichteinstrahlung verwendet werden und dienen lediglich dem Ausgleich glänzender Flächen und Reflexionen.
ND4 FilterDiese Filter werden bei leichtem Lichteinfall verwendet und sind für regnerische und stürmische Tage geeignet. Außerdem werden Sie bei Sonnenuntergängen, Sonnenaufgängen und zur „Goldenen Stunde“, also wenn die Sonne im Zenit steht, eingesetzt.
ND8 FilterDer ND8 Filter wird bei sonnigen Tagen und bei leicht bewölktem Himmel eingesetzt.
ND16 FilterDies ist der gängige Filter für sonnige Tage.
ND32 FilterBei starkem Lichteinfall an sonnigen Tagen sollten ND32 Filter eingesetzt werden.
ND64 FilterSolltest du eine Schneelandschaft an sonnigen Tagen, reflektierende Wasseroberflächen oder Ähnliches fotografieren wollen, eignet sich dieser Filter am besten.
– FAZIT- 

ND Filter für Drohnen – zahlen sie sich aus?

Fazit: Zu einer gelungenen Drohnenfotografie gehören Filter, die gerade bei Landschaftsbildern oder Stadtpanoramen sehr positive Effekte haben. Durch diese lassen sich Farben korrigieren, Spiegelungen und Reflexionen vermeiden und Wischeffekte für ein fantasievoll-verträumtes Design erzielen. Je nach Bedarf und Drohnenmodell werden sehr viele verschiedene Filter angeboten, wobei wir weiter oben unsere Favoriten zusammengetragen haben.

Solltest du beabsichtigen, unter verschiedenen Lichtverhältnissen im Außenbereich Fotos zu schießen, würden wir dir in jedem Fall ein Set mit mehreren verschiedenen Filtern empfehlen.

5 Gedanken zu „ND Filter für Drohnen – ein Muss für echte Fotografen

  1. Hallo,
    ich erwarte in der nächsten Woche meine erste Drohne und als Anfänger habe ich mir die Hubsan Zino ausgesucht.
    Verzweifelt suche ich nach diesen ND Filtern, bzw. Hybrid für dieses Modell. Kann mir jemand weiterhelfen und eine Adresse schicken, wo ich das kaufen kann. Würde mich sehr freuen.

    Diese Seite gefällt mir sehr gut und ich habe sie mir abgespeichert um jederzeit darauf zugreifen zu können.

      1. Hi berni,
        entschuldige bitte, wenn ich erst jetzt eine Antwort schicke. War lange außer Gefecht, wegen einer Operation.
        Wie ich ja bereits geschrieben hatte, bin ich noch blutiger Anfänger, aber mein erster Eindruck von der Drohne ist echt gut und es macht wirklich Spaß. Die Funktionen sind sehr zuverlässig und funktionieren.
        Deine Empfehlung ist für die X 4. Meinst du die passen auch auf die Zino Kamera ?

        Die Firma Banggood habe ich heute mal angeschrieben und eine Anfrage gestellt, ob Hubsan den Filter für die Zino herstellt. Mal schauen, ob ich eine Antwort bekomme. Danke für deine Mühe.

        LG
        Klaus

  2. Hallo,
    ich nutze seit einiger Zeit die Mavic Air.
    Bei den Filtern fällt es mir schwer den richtigen für die aktuelle Situation zu verwenden bzw. eventuell verstehe ich es auch falsch. Ein Beispiel: Die Sonne scheint, blauer Himmel. Möchte ich nun einmal gegen die Sonne filmen und einmal mit der Sonne, muss ich doch aufjedenfall den ND-Filter wechseln, da es sonst nicht mehr passt oder? Muss man sich also immer überlegen, was möchte ich filmen und in welche Richtung? Sobald man die Richtung wechselt oder bspw. einen Kreis fliegt ist doch die Hälfte des Videos über- oder unterbelichtet. Vielen Dank im voraus.

    1. Hallo Robert,

      sorry für die späte Antwort, ich war auf Urlaub.

      Ich verwende Filter vor allem beim fotografieren, damit ich auch zum Beispiel den Wasserfluss bekomme. Da ist es dann einfacher den Filter zu wechseln bzw. herumzuspielen.

      So wie ich das jetzt verstanden habe möchtest du filmen. Wenn du einmal mit und einmal gegen die Sonne filmen möchtest dann musst du auf jeden Fall den Filter/ die Verschlusszeit/Blende ändern.

      Bei meiner Mavic Pro kann ich eine Route festlegen, die ich dann einmal mit Filter & einmal ohne Filter fliegen kann, danach schneid ich dann die Videos zusammen.

      Hilft dir das weiter?
      MfG Berni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben